Begegnung in Regionalliga

Sieg und Niederlage für die Boule-Mannschaft des TuS

Begegnung in Regionalliga

Ende Mai hat die Regionalliga-Mannschaft Boule des TuS Hermannsburg einen Spieltag mit sechs Begegnungen durchgeführt. Gespielt wurden in jeder Begegnung zwei Tripletten und drei Dubletten, es waren also maximal fünf Punkte erreichbar. Der TuS selbst absolvierte zwei Begegnungen, die anderen Spiele fanden ohne Beteiligung der Gastgeber statt.

Der TuS trat zuerst gegen den SV Dittmern II an und hatten einen Auftakt nach Maß. Alle Spiele außer der mixed Triplette wurden gewonnen. Da die Triplette-Spielerinnen und Spieler die folgenden Doubletten mit ihren jeweiligen Partnern gewannen, konnten alle wenigstens einmal als Sieger von der Bahn gehen.

In der zweiten Begegnung des Tages sah es nicht so gut aus. Gegen den SVN Düshorn II verloren die Gastgeber die Spiele mit 1:4. Lediglich Heike Riemke-Thöle und Günter Plescher konnten ihre Dublette überzeugend mit 13:9 für sich entscheiden.

Logo