Streit eskaliert: 65-Jähriger droht, schreiendes Kind „auszumachen“

Polizeieinsatz in Hermannsburg / Strafverfahren wegen Bedrohung

Streit eskaliert: 65-Jähriger droht, schreiendes Kind „auszumachen“

Bereits am vergangenen Sonntag kam es zu Nachbarschaftsstreitigkeiten im Bereich Am Küchenmoor in Hermannsburg. Ein 65-jähriger Mann und die 22-jährige Mutter eines einjährigen Kindes gerieten, über das Schreien des Kindes, in Streit.

Laut Polizeibericht drohte der Mann im Verlauf des Streites, dass er das Kind „ausmachen“ würde, wenn es nicht ruhig wäre. „Den 65-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahrenwegen Bedrohung“, so ein Polizeisprecher.

Logo