Frauenfrühstück in Hützel

Treffen im im Jugend-und Gemeinschaftshaus am 6. November ab 9 Uhr

Frauenfrühstück in Hützel

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause gibt es wieder ein Frauenfrühstück im Jugend-und Gemeinschaftshaus in Hützel. Im Hützeler Damm 7-9 bieten die Frauen der LKG Hützel am Sonnabend, 6. November, ab 9 Uhr mit Freude und Erleichterung ein leckeres Frühstück an. Interessante Vorträge bieten viel Kurzweil zu spannenden Themen. Als Referentin steht Doris Krekeler, Diakonin aus Hamburg, zur Verfügung. Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung von Frauenfreizeiten sowie Frauentagen und Begleitung von Frauen in schwierigen Situationen. Zudem ist sie auch Coach und Mentorin. „Scheitern erlaubt – wenn möglich bitte wenden!“ so lautet das Thema ihres Vortrags in Hützel.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bei Angelika Köhler bis zum 31. Oktober unter der Rufnummer (05194) 2621) gebeten. Wegen der Pandemielage wird nach der 3-G-Regel verfahren, Ungeimpfte können nur mit einem gültigen PCR-Test teilnehnen. Da nur eine reduzierte Anzahl von Teilnehmerinnen untergebracht werden kann, lohnt sich eine schnelle Anmeldung. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben.

Logo