Pkw gerät auf der A7 in Brand

Kräfte der Krelinger und Bad Fallingbosteler Wehr im Einsatz

Pkw gerät auf der A7 in Brand

Auf der Autobahn 7 in Richtung Hannover geriet am vergangenen Freitag, dem 7. Mai, gegen 10.30 Uhr zwischen dem Zubringer der Autobahn 27 und der Abfahrt Westenholz aus noch ungeklärter Ursache ein Pkw in Brand. Beim Eintreffen der Kräfte aus Bad Fallingbostel und Krelingen stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Insassen hatten das Auto rechtzeitig unbeschadet verlassen können.

Unter Atemschutz löschten Feuerwehrleute das Fahrzeug mit Wasser und Schaummittel schnell ab. Eine zufällig vorbeifahrende Besatzung eines Rettungswagens aus Hannover sicherte die Unfallstelle zu Beginn ab und betreute die Insassen. Auch die Autobahnpolizei aus Bad Fallingbostel war vor Ort.

Logo