Vandalismus in Grundschule

Sachschaden in Höhe von 150.000 bis 200.000 Euro

Vandalismus in Grundschule

In der Zeit zwischen Samstag, 11.30 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zugang zur Grundschule in Lindwedel, verstopften die Abläufe mehrerer Waschbecken und drehten die Wasserhähne auf. Durch das überlaufende Wasser wurden mehrere Räume, Außenwände und die Zwischendecke massiv beschädigt.

Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 150.000 bis 200.000 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Schwarmstedt unter der Rufnummer (05071) 800350 entgegen.

Logo