Motorradfahrer schwer verletzt

54-Jähriger kommt mit seiner Maschine von der Straße ab und stürzt

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am vergangenen Freitag, dem 3. September, gegen 16 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Lünzen- und Schülernbrockhof.

Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Tostedt war zusammen mit seinem IHM vorausfahrenden Bruder auf der Verbindungsstraße in Richtung Schülernbrockhof unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er in einer Linkskurve alleinbeteiligt mit seiner Maschine nach rechts von der Fahrbahn ab. „Er stürzte im Seitenraum und zog sich schwere Verletzungen zu“, so ein Polizeisprecher.

Der Tostedter wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen.

Logo