Silageballen gerät in Brand - Selbstentzündung die Ursache?

Feuerwehreinsatz in Lünzenbrockhof

Silageballen gerät in Brand - Selbstentzündung die Ursache?

Am vergangenen Mittwoch, dem 23. Juni, geriet gegen 17.30 Uhr auf einem Abstellplatz für landwirtschaftliche Geräte in Lünzenbrockhof aus unbekannter Ursache einer von zwei auf einem Anhänger gelagerten Silageballen in Brand.

„Der Anhänger wurde auf einen Acker gezogen und der Ballen von der Feuerwehr gelöscht. Personen wurden nicht verletzt, so ein Polizeisprecher. Und weiter: „Da der zweite Ballen im Inneren eine enorme Wärmeentwicklung aufwies, könnte eine Selbstentzündung brandursächlich gewesen sein.“

Logo