„Pee Dee River“ und reichlich Kunst auf 10.000 Quadratmetern

„Über Zäune schauen“: Christa Burg und Uwe Rohde laden in ihre „Oase“ in Mengebostel ein

„Pee Dee River“ und reichlich Kunst auf 10.000 Quadratmetern

Garten- und Kunstinteressierte kommen am 11. und 12. September jeweils von 11 bis 18 Uhr in Mengebostel auf ihre Kosten: Anlässlich der Veranstaltung „Über Zäune schauen“ bieten Christa Burg und Uwe Rohde ihren Besuchern in Mengebostel 36 einen Genuss für die Sinne. Das 10.000 Quadratmeter große Naturgrundstück lädt zum Träumen und Entspannen ein.

Über verschiedene Pfade lässt sich die grüne Oase mit kleinem Bachlauf nach und nach erkunden und bietet immer wieder neue Aspekte und Blickwinkel. Einen zentralen Punkt bildet das offene Atelier. An beiden Tagen werden mehr als 20 unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler ihre Werke präsentieren und zum Verkauf anbieten.

Die Besucher haben die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen ihre Seele baumeln zu lassen. Zusätzlich gibt es bei regenfreiem Wetter am 11. September ab 19 Uhr im illuminierten Garten mit Lagerfeuer Live-Musik der Bluesband „Pee Dee River“.

Der Eintritt ist frei, die aktuellen Coronaregeln des Landes sind zu beachten.

Logo