Wieder Tiere gucken

Wildpark Müden öffnet am heutigen Mittwoch

Wieder Tiere gucken

Der Wildpark Müden hat wieder geöffnet. Der Park hat dafür ein umfangreiches Konzept erarbeitet, um Besucher, Mitarbeiter und Tiere zu schützen und die Auflagen des Landes zu erfüllen. Neben den kleinen Ziegen, Heidschnucken-Kälbern und jungen europäischen Uhus, können Besucher - unter Einhaltung der Abstandregeln - auch die Flugschau der Eventfalknerei genießen. Zudem wurde die vorübergehende Schließung für die ein oder andere Renovierung der Gehege genutzt.

Die Zwangspause ab Mitte März traf den Wildpark schwer, trotz vieler solidarischer Aktionen und Spenden. Aufgrund der einzuhaltenden Limitierung der Besucherzahlen, wird auch weiterhin ein Umsatzverlust zu verbuchen sein, so die Sorge. Daher bittet der Wildpark weiterhin um Anteilnahme in Form von Spenden, Online-Gutscheinen und Patenschaften.

Alle Informationen zu den Bedingungen beim Wildpark-Besuch gibt es auf der Homepage www.wildparkmueden.de.

Logo