1,29 Promille und 30.000 Euro Schaden

Ein betrunkener Autofahrer richtete am vergangenen Mittwochmorgen auf der Soltauer Straße in Munster einen Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro an.

1,29 Promille und 30.000 Euro Schaden

Ein betrunkener Autofahrer richtete am vergangenen Mittwochmorgen auf der Soltauer Straße in Munster einen Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro an. Der 33jährige kam gegen 5 Uhr nach dem Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte eine Straßenlaterne sowie mehrere Fahrzeuge eines Autohauses und blieb auf der Fahrbahn stehen. Der Mann mußte einen Atemalkoholtest machen. Das Ergebnis lautete 1,29 Promille. Die eingesetzten Polizeibeamten ließen zwecks Probe Blut entnehmen, behielten den Führerschein des Mannes ein und leiteten ein Strafverfahren ein.

Logo