3.138 Meter durchs Wasser: Erfolg beim Stundenschwimmen in Lüchow

Lutz Steinbeck bei Wettkampf / Schwimmausbildung der DLRG-Ortsgruppe Munster

3.138 Meter durchs Wasser: Erfolg beim Stundenschwimmen in Lüchow

In Munster startet die dortige DLRG-Ortsgruppe am kommenden Freitag ein Angebot zur Schwimmausbildung. Zudem konnte ein Mitglied der Gruppe kürzlich einen sportlichen Erfolg verbuchen.

Lutz Steinbeck von der DLRG-Ortsgruppe Munster präsentierte sich bei der 30. Auflage des Stundenschwimmens in Lüchow in guter Form: Die Schwimmabteilung des MTV Dannenberg und die IGAS Wendland begrüßten zu ihrer Jubiläumsveranstaltung 37 Schwimmer und Schwimmerinnen im Lüchower Schwimmbad. Wie immer war die Veranstaltung professionell organisiert und alle Läufe konnten pünktlich gestartet werden. Nicht ganz zufrieden mit der Vorbereitung konnte Steinbeck seine Leistung unter Wettkampfbedingungen erneut abrufen und knackte die 3.000-Meter-Marke. In der Altersklasse M 50 legte Steinbeck eine Strecke von 3.138 Meter zurück und sicherte sich in seiner Altersklasse den 1. Platz. Sein Vorsprung auf den 2. Platz betrug 143 Meter, auf den 3. Platz hatte Steinbeck am Ende ein Vorsprung von 961 Meter. In der Gesamtwertung Männer aller Altersklassen reichte das Ergebnis für den 3. Platz. Die 3.138 Meter reichten insgesamt für den 8. Platz in der Gesamtwertung aller Teilnehmen und Teilnehmerinnen. Der Gesamtsieger legte eine Strecke von 4.205 Meter und damit 1.067 Meter mehr als Steinbeck zurück. Wenn es zeitlich passt und die 31. Auflage des Stundenschwimmens stattfindet, beabsichtigt Steinbeck auch hier teilzunehmen. Sein Ziel ist es einige Teilnehmer und Teilnehmerinnen der DLRG-Ortsgruppe Munster für diese Veranstaltung zu gewinnen.

Jetzt konzentriert sich Steinbeck zusammen mit der DLRG Ortsgruppe Munster allerdings erst einmal wieder auf die Schwimmausbildung im Bundeswehrschwimmbad der Örtzestadt. Erster Trainings- und Ausbildungstag ist Freitag der 20. Januar.

Logo