88jähriger gerät in Gegenverkehr

Beteiligte bleiben unverletzt / 17.000 Euro Schaden

88jähriger gerät in Gegenverkehr

Ein 88jähriger Pkw-Fahrer aus Wriedel geriet am vergangenen Montag, dem 26. Oktober, gegen 13.10 Uhr auf dem Rehrhofer Weg in Munster beim Durchfahren einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er mit dem Pkw eines 54jährigen aus Munster und im weiteren Verlauf mit dem Fahrzeug eines 34Jährigen aus Ebstorf. Die Beteiligten blieben laut Polizeibericht unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

Logo