„Älter werden – aktiv bleiben“

Neues Angebot der Turnsparte der Eintracht Munster: Sitzgymnastik

„Älter werden – aktiv bleiben“

„Älter werden – aktiv bleiben“ – so lautet das Motto eines neuen Sportangebotes, mit dem die Turnsparte der Eintracht Munster aufwartet: Sitzgymnastik. Los geht es am Mittwoch, dem 11. Januar, um 10.30 Uhr im Vereinsheim am Osterberg in Munster. Anmeldungen sind erforderlich und werden von Karin Hehn unter Ruf (05192) 10994 entgegengenommen.

Sich regelmäßig mit anderen netten Menschen zu treffen und zu bewegen, Spaß und Freude zu haben, zu lachen und dabei etwas für die Gesundheit zu tun - Gelegenheit dazu biete die Sitzgymnastik, teilt der Verein mit. Das neue Angebot richte sich vor allem an diejenigen im Alter zwischen 70 und 90 Jahren, „die noch Spaß und Freude an Bewegung haben.“

Ob mit oder ohne Bewegungsbeeinträchtigung - an der Stuhl- und Sitzgymnastik können alle interessierten Frauen und Männer teilnehmen, denn Bewegung, in welcher Art auch immer, wirkt sich positiv auf das Allgemeinbefinden aus.

In lockerer, fröhlicher Runde umfasst das Angebot neben Geselligkeit die allgemeine Bewegungsförderung, kleine gedächtnisanregende Spiele, Koordinationsübungen mit und ohne Musik sowie Singen und Tanzen.

Logo