„Mein Tempo, mein Leben“

Verkehrswacht Munster-Bispingen: Acht Hinweisschilder erneuert

„Mein Tempo, mein Leben“

„Mein Tempo, mein Leben“ - so heißt eine aktuelle Aktion der Landesverkehrswacht Niedersachsen, mit der auf die Gefahren der Baumunfälle hingewiesen wird. Die Verkehrswacht Munster-Bispingen hat jetzt mit der Unterstützung der Straßenmeisterei Soltau und des Bauhofs der Stadt Munster die acht Hinweisschilder im Bereich Munster und Bispingen erneuert.

Im Jahr 2019 gab es in Niedersachsen 120 Tote durch Baumunfälle, im vergangenen Jahr waren es 121 Tote. „Das ist so nicht hinnehmbar und aus diesem Grund unterstützen wir die Aktion der Landesverkehrswacht Niedersachsen gern“, so Sylvia Rose, Vorsitzende der Verkehrswacht Munster-Bispingen.

„Ohne die gute Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Soltau und der Stadt Munster, bei dieser Aktion ganz besonders mit dem Bauhof, wäre eine solche Aktion nicht denkbar. Wir bekommen hier stets großartige Unterstützung“, betont Martin Rettmer, Geschäftsführer der Verkehrswacht Munster-Bispingen. Diese hat sich für das Jahr 2022 vorgenommen, weitere Aktionen zu starten, um Radfahrer, Autofahrer und Fußgänger vor Unfällen zu schützen. Dazu wird es wieder die Aktion „Fit im Auto“ und neu auch „Fit mit dem Pedelec“ geben. Die Termine werden zum Frühjahr kommenden Jahres bekanntgegeben.

Logo