Blutspende in Munster

Deutsches Rotes Kreuzes lädt für den 6. Oktober ein ins Ludwig-Harms-Haus

Blutspende in Munster

Am 6. Oktober zwischen 15 Uhr und 20 Uhr findet der nächste Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes in Munster im Ludwig-Harms-Haus, Kirchgarten 12, in der Örtezstadt statt. „Alle Personen, die gesund und über 18 Jahre alt sind sowie mehr als 50 Kilogramm wiegen sind herzlich eingeladen“, so die Einladung.

„Es werden etwa 500 ml Blut entnommen, die dann bei der Therapie von Krebspatienten, Unfallopfern oder Patienten mit anderen schwerwiegenden Erkrankungen zur Verfügung stehen“, erklärt das DRK in seiner Mitteilung. Und weiter: „Besonders häufig werden Blutkonserven der Blutgruppe 0 benötigt. Gespendetes Blut wird immer auf Infektionskrankheiten wie HIV, Hepatits, Syphilis und Parvovirus (Rötelnerreger) untersucht.“

Auf Grund der Coronapandemie werden bei der Blutspende-Aktion die bekannten Hygieneregeln eingehalten, insbesondere das Tragen einer medizinischen Maske ist nötig. Alle Spender erhalten ein Lunchpaket als Ersatz für das übliche Buffet. Das Blutspende-Team des DRK Munster unter der Leitung von Roswitha Stock freut sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Logo