Brände in der Munsteraner Innenstadt

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um Hinweise

Brände in der Munsteraner Innenstadt

Gleich drei Bände gab es am späten Abend des gestrigen Donnerstags in der Munsteraner Innenstadt. „Zunächst wurde gegen 21.30 Uhr ein Feuer in einer Corona-Teststelle in der Breloher Straße entdeckt und durch Feuerwehrkräfte abgelöscht. Es entstand Sachschaden am Zelt und der Inneneinrichtung“, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis.

Kurz darauf, zwischen 22 und 22.45 Uhr, habe in der Lindenstraße an der Einmündung Breloher Straße eine Papiermülltonne gebrannt, eine weitere in der Lüneburger Straße. Die alarmierten Feuerwehrleute hätten auch diese Brände jeweils

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und bittet Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können, sich mit der Polizei Munster, Telefon (05192) 9600, in Verbindung zusetzen.

Logo