„Bürgergilde zeigt Flagge“

Munsters Schützen rufen auf: Vom 17. bis 19. Juli Häuser schmücken und Fahnen hissen zum 100jährigen Jubiläum der Gilde

„Bürgergilde zeigt Flagge“

„Vom 17. bis 19. Juli 2020 hätte die Bürgergilde Munster ihr 100jähriges Jubiläum gefeiert“, so Ulrich Klinke, „daraus wird ja aus den bekannten Gründen leider nichts“, bedauert der Gildeschriftführer. Doch er ruft in der Mitteilung des Vereins zu einer Aktion auf, die an diesem Tagen trotzdem an den großen Geburtstag der Gilde erinnern soll: „Damit dieses Highlight unseres Schützenjahres nicht völlig unbeachtet im Alltagsleben an uns vorbeizieht, bittet der Vorstand alle Schützenschwestern und Schützenbrüder der Gilde, wie schon zum Schützenfest unter dem Motto ‚Die Bürgergilde zeigt Flagge!‘ an diesen Tagen ihre Fahnenmasten, Häuser oder Wohnungen mit der Gildefahne als äußeres Zeichen der Verbundenheit zu schmücken (Kurzentschlossene können auch noch Gildefahnen beim Schriftführer erwerben). Es wäre schön, wenn sich möglichst viele an dieser Aktion beteiligen würden“, appelliert Klinke.

Logo