Cannabispflanzen gefunden

Polizisten durchsuchen Wohnung in Munster

Cannabispflanzen gefunden

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, haben bereits am Montag, den 15. Juni, Polizeibeamte aufgrund eines richterlichen Beschlusses eine Wohnung in der Wilhelm-Bockelmann-Straße in Munster nach Betäubungsmitteln durchsucht. Sie fanden sieben Cannabispflanzen, etwa 275 Gramm Marihuana - zum Teil in Klemmbeuteln verpackt - sowie „szenetypisches Zubehör“, so der Polizeibericht. Sämtliche Stücke wurden beschlagnahmt.

„Die Bewohner, beide 52 Jahre alt, von denen der Mann nicht zugegen war, müssen nun mit einer Strafanzeige wegen des Anbaus und des Verdachts des unerlaubten Handels mit einer nicht geringen Menge Cannabis rechnen“, berichtete die Polizei.

Logo