Carport in Brand

Feuer greift auf Einfamilienhaus über / Teile der Fassade geschmolzen

Carport in Brand

Am gestrigen Mittwochabend gegen 18.50 Uhr wurde von einem Anwohner der Brand eines Carports am Torfweg in Munster gemeldet: „Der Carport stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand. Das Feuer griff auf das unmittelbar daneben befindliche Einfamilienhaus über. Die Fassade platzte auf einer Fläche von rund zwölf Quadratmetern auf und schmolz. Die Flammen beschädigten den Dachstuhl nur leicht“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Garage des Nachbarn wurde ebenfalls leicht beschädigt. „Das Wohnhaus blieb bewohnbar. Der Schaden wird auf rund 80.000 Euro geschätzt. Brandursächlich könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an“, so die Polizeiinspektion Heidekreis in ihrer Mitteilung der Pressestelle.

Logo