Clubmeisterschaft beim GC Munster

Almut Christiansen, Hartmut Schlosser und Reinhard Ruschmeyer verteidigen Titel

Clubmeisterschaft beim GC Munster

Im Terminkalender des Golfclubs Munster sind die Vereinsmeisterschaften stets ein Höhepunkt der jährlichen Turnierserie.

In diesem Jahr war die Veranstaltung auch aus einem anderen Grund etwas Besonderes: Wegen der Corona-Pandemie wurden die meisten Turniere abgesagt, nicht jedoch die Meisterschaft. Sie wurde in zwei Runden ausgespielt. In der ersten kämpften 65 Teilnehmer um die Basis für die Schlusswertung, die dann nach der zweiten Runde getrennt für Damen und Herren sowie nach offener Klasse, Senioren AK (Altersklasse) 50 und Senioren AK 65 erfolgte. Sieger in der offenen Klasse wurden Ines Gohlke bei den Damen mit 174 Schlägen für zwei Runden. Bei den Herren gewann Dirk Kosmalla mit 165 Schlägen. Somit verteidigten beide jeweils erfolgreich ihren Titel.

Die Wettbewerbe der Senioren gewannen Almut Christiansen (201) und Hartmut Schlosser (170) in der AK 50 sowie Helga Ruschmeyer (188) und Reinhard Ruschmeyer (158) in der AK 65. Reinhard Ruschmeyer erzielte so auch das beste Ergebnis aller Beteiligten - und konnte damit ebenfalls seine Titel aus den Vorjahren verteidigen.

Logo