Diskussion zur Sicherheitspolitik

Interessierte müssen sich bis zum 30. Juli anmelden

Diskussion zur Sicherheitspolitik

Zum Thema „Sicherheitspolitik im Jahr 2020“ diskutiert der Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil mit seinem SPD-Bundestagskollegen Thomas Hitschler am 4. August von 19 bis 20.30 Uhr im Hotel Stadt Munster. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, mit den Abgeordneten über die aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen zu sprechen.

Beide SPD-Politiker sind Mitglieder im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages. „Ziel der Veranstaltung soll es sein, auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen zu blicken, vor denen Deutschland und Europa stehen. Auch der Wandel der Bundeswehr und die konkreten Herausforderungen für den Standort Munster sollen beleuchtet werden“, so Klingbeil. Dem Generalsekretär der Bundes-SPD ist es wichtig, einen breiten gesellschaftlichen Diskurs über Sicherheitspolitik in Deutschland zu führen. Die Veranstaltung in seiner Heimatstadt Munster soll diesem Anliegen dienen.

Angesichts der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung unter lars.klingbeil@bundestag.de bis zum 30. Juli erforderlich. Der 42jährige weist zudem darauf hin, die geltenden Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen einzuhalten und einen eigenen Mund-Nasen-Schutz zu nutzen.

Logo