DLRG Munster: Keine Schwimmausbildung bis zum Ende der Sommerferien

Gerd Engel: Ausbildung wegen Hygieneauflagen nicht möglich

DLRG Munster: Keine Schwimmausbildung bis zum Ende der Sommerferien

Zwar hat das Allwetterbad in Munster seit dem 16. Juni wieder geöffnet, doch die DLRG-Ortsgruppe Munster kann aufgrund der zu beachtenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen noch nicht ihren gewohnten Ausbildungsbetrieb aufnehmen. Darauf weist jetzt Gerd Engel, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Ortsgruppe, hin.

„Auch wir haben uns zunächst über die Wiedereröffnung gefreut. Wir wurden in der Zwischenzeit von der Leitung des Bades in die notwendigen Schutzauflagen vor Ort eingewiesen. Dabei ist uns aber deutlich geworden, dass die erforderlichen und gegenwärtig noch unabänderlichen Sicherheitsmaßnahmen für uns eine reguläre Ausbildung einfach nicht zulassen und nicht möglich machen“, so Engel. Als Beispiele nennt er die notwendige Anzahl an Erwachsenen für die Begleitung der Kinder während der Einlassphase, die begrenzte Anzahl der Umkleidebereiche, der Duschen sowie der Aufenthalts- und Sitzbereiche im Bad und die eingeschränkte Nutzung des Schwimmbeckens.

„Außerdem beginnen am 16. Juli bereits die Sommerferien, so dass wir jeweils höchstens vier Ausbildungstage hätten“, so Engel weiter: „Von daher haben wir uns entschieden, mit unserer Schwimmausbildung in allen Bereichen jetzt noch nicht zu beginnen, sondern dass wir auf jeden Fall die Zeit bis zum Ende der Sommerferien abwarten wollen.“ Bis dahin könne sich in Sachen Corona-Sicherheitsmaßnahmen „hoffentlich noch vieles im Positiven verändern.“

Zudem hätten sich die Verantwortlichen der Ortsgruppe Gedanken über die Erste-Hilfe-Kurse gemacht. „Dabei mussten wir feststellen, dass es ähnlich wie bei der Schwimmausbildung hohe und für uns nicht umsetzbare Hygieneauflagen gibt“, erläutert Engel. Daher werde es zunächst auch keine Erste-Hilfe-Ausbildung geben. Auch hier werde bis zum Ende der Sommerferien abgewartet. Die DLRG-Ortsgruppe appelliert aber an alle Wasserfreunde, das „Allwetterbad unter den gegebenen Auflagen zu nutzen und wieder Spaß am Schwimmen zu haben.“

Logo