Ehrung für sieben Jahrzehnte

Irmgard Dommermuth ist seit 70 Jahren VdK-Mitglied

Ehrung für sieben Jahrzehnte

Nach dem Motto, aufgeschoben ist nicht aufgehoben, hatte der Sozialverband VdK Munster die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung mit Grillen eingeladen. Nach der Begrüßungsrede und dem Jahresrückblick des Vorsitzenden Knut Andersen sprach der Stellvertretende Kreisversitzende Herbert Kothe ein paar Begrüßungsworte.

Die VdK-Rechtsanwältin Frau Wienke Bredehöft-Stock zeigte den Mitgliedern in ihrem Bericht die umfangreiche Arbeit der Rechtsabteilung im vergangenen Jahr auf und wie vielseitig die Probleme der Mitglieder waren und sind. Abgerundet wurde der offizielle Teil mit der Berichterstattung der Kassenverwalterin Ute Mader und den zwei Revisoren Sofia Haas und Siegfried Hufenbach sowie deren Antragstellung auf Entlastung des Vorstandes.

Nach der Entlastung des Vorstandes folgte die Treueehrung langjähriger VdK-Mitglieder durch Andersen und Traute Andersen. Eine Ehrennadel mit Urkunde und einem Präsent erhielt Doris Glantz für ihre zehnjährige Mitgliedschaft, und Knut Andersen für seine 25-jährige Mitgliedschaft sowie Irmgard Dommermuth für ihre sagenhafte 70-jährige Mitgliedschaft. Nicht anwesend waren die zu Ehrenden Martha Bothe, Tamara Fischer, Martina Reuner, Maria Rückerl, Maria Ruder, Tatjana Weigel, Uwe Leu und Alfred Rückerl für deren zehnjährige Mitgliedschaft. Mit dem Grillen klang die Jahreshauptversammlung in harmonischer Runde aus.

Logo