Eiche „spaltet“ Pkw-Front

Unfall in Munster: Alkoholisierter 27-jähriger Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto und prallt gegen Pfeiler und Baum

Eiche „spaltet“ Pkw-Front

Ein 27-jähriger Autofahrer kam in der Nacht zum heutigen Mittwoch, dem 31. August, gegen 1.15 Uhr auf der Straße Klappgarten in Munster in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Wagen seitlich gegen einen gemauerten Pfeiler und kollidierte anschließend frontal mit einer Eiche, die die Pkw-Front förmlich spaltete.

„Der Mann aus Neustadt in Holstein gab an, einem Tier ausgewichen zu sein“, heißt es im Polizeibericht. Er sei vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Da der 27-Jährige augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, veranlassten die eingesetzten Polizeibeamten eine Blutprobe und stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Am Pkw entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Auch der Baum kam nicht unbeschadet davon: Die Eiche musste abgesägt werden.

Logo