Eintracht-Damen: Spielenachmittag mit ukrainischen Kindern und Erwachsenen

Spiel, Sport und Spaß auf dem Sportplatzgelände in Oerrel

Eintracht-Damen: Spielenachmittag mit ukrainischen Kindern und Erwachsenen

Auf dem Sportplatzgelände in Oerrel hatte am Samstag, dem 23. April, die Damenmannschaft der Eintracht Munster einen Spielenachmittag für ukrainische Kinder und ihre Angehörigen, die derzeit am Kaminhof in Oerrel untergebracht sind, vorbereitet. Ziel der Eintracht-Frauen war es, „ihren Alltag ein wenig freundlicher zu gestalten.“

Bei bestem Frühlingswetter warteten verschiedene Attraktionen auf die Mädchen und Jungen, so zum Beispiel Kicken, Torwandschießen, Trampolinspringen und eine Runde Quadfahren. Der Vereinswirt sorgte für das leibliche Wohl der Kinder und Erwachsenen, die sich mit Pommes frites, Currywurst Kuchen und Getränken stärken beziehungsweise erfrischen konnten.

Die Kosten der Veranstaltung teilten sich Damen mit ihrem Verein Eintracht Munster. Die Initiatorinnen waren begeistert, dass ihre Aktion nicht nur bei den Kindern sehr gut ankam und sie ihnen und den Erwachsenen einige unbeschwerte Stunden bescheren konnten.

Logo