Fahrt speziell für Rollstuhlfahrer

Auf Wunsch einer gehbehinderten Dame hat die Munster-Touristik eine Fahrt über den Truppenübungsplatz speziell für Rollstuhlfahrer organisiert.

Fahrt speziell für Rollstuhlfahrer

„Blick hinter den Zaun“ - so heißen die Fahrten über die Truppenübungsplätze. Das Interesse daran ist ungebrochen groß - und zwar bei allen Bevölkerungsgruppen. Auf Wunsch einer gehbehinderten Dame hat die Munster-Touristik nun eine Fahrt organisiert, bei der ausschließlich Rollstuhlfahrer dabeisein dürfen. Sie steht am 17. Juli auf dem Programm. Die Stadt Munster und die Munster-Touristik unterstützen diese Aktion finanziell, so daß die Kosten kaum höher als bei den üblichen Fahrten sind.

Die Teilnehmerzahl bei der Fahrt, die am späten Vormittag beginnt, ist begrenzt. Interessierte sollten also umgehend ihren Platz bei der Munster-Touristik buchen. Eine Anmeldung zu den Fahrten ist ab sofort möglich und auch zwingend erforderlich. Anmeldungen nimmt die Munster-Touristik, Veestherrnweg 5, 29633 Munster, Telefon (05192) 89980 entgegen.

Logo