Falscher Handwerker stiehlt Goldschmuck im Wert von rund 1.000 Euro

Ältere Munsteranerin lässt Unbekannten in die Wohnung

Falscher Handwerker stiehlt Goldschmuck im Wert von rund 1.000 Euro

Ein falscher Handwerker erleichterte eine ältere Frau aus Munster um Goldschmuck im Wert von rund 1.000 Euro. Der Unbekannte gab am gestrigen Mittwochmittag, dem 31. März, gegen 12.15 Uhr an der Haustür an, die Heizungen der Wohnung des Opfers am Rehrhofer Weg prüfen zu müssen.

Nachdem er in die Wohnung gelangt war, entwendete der Täter unbemerkt den Schmuck. Die Laut Polizeibericht handelt es sich bei dem Unbekannten um einen 30 bis 40 Jahre alten Mann. der Täter ist um die 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat einen kräftigen Körperbau, kurze braune Haare und ein „westeuropäisches Erscheinungsbild“. Der falsche Handwerker hatte bei der Tat eine blaue oder graue Latzhose und ein Langarm-Sweatshirt an.

Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Munster unter der Telefonnummer (05192) 9600 entgegen.

Logo