Katholiken läuten täglich

Änderungen bei St. Michaelgemeinde Munster/Fassberg

Katholiken läuten täglich

Auch die römisch-katholische Kirchengemeinde St. Michael Munster/Faßberg macht auf Änderungen bezügliche der Corona -Pandemie aufmerksam: Das Bistum Hildesheim unter Bischof Dr. Heiner Hilmer hat bis auf Weiteres angeordnet, dass keine Gottesdienste und auch keine anderen Zusammenkünfte in den kirchlichen Räumen stattfinden dürfen.

Jeden Abend um 21 Uhr werden in allen katholischen Gemeinden die Kirchenglocken als Zeichen der Verbundenheit im Gebet für fünf Minuten läuten. Auf der Homepage www.bistum-hildesheim.de wird täglich eine Messfeier aus dem Dom um 18.30 Uhr und sonntags um 10 Uhr übertragen. Die St. Michaelkirche in der Bahnhofstraße in Munster und die HeiligGeist-Kirche in Faßberg sind jeden Tag von 10 bis 18 Uhr für Einkehr und stilles Beten geöffnet.

Die Feier der Ersten Heiligen Kommunion ist auf Sonntag, den 11. Oktober 2020 verlegt und der Unterricht beginnt wieder am 29. August. „Wo es möglich ist, und wer es sich zutraut, kann immer wieder einmal einen Hausgottesdienst mit den Menschen, die mit ihm zusammen leben feiern. Nicht nur sonntags!“, so Dietrich Breuer von der St. Micaelgemeinde. Den möglichen Ablauf mit Lied-Vorschlägen finden Interessierte unter www.sankt-michael-munster.de. Das Pfarrbüro bleibt vorerst geschlossen, ist aber zu den Öffnungszeiten per Telefon oder E-Mail zu erreichen.

Misereor, eines der großen Hilfswerke der Deutschen Katholiken, wird jedes Jahr durch eine für diesen Zweck bestimmte Kollekte am Passionssonntag in allen Gemeinden unterstützt. 2020 steht die Aktion unter dem Motto „gib Frieden“. Dabei stehen die Leiden der Flüchtlinge in Syrien und im Libanon im Mittelpunkt. Sie kann dieses Jahr nicht eingesammelt werden, da kein Gottesdienst stattfinden wird.

Die Deutschen Bischöfe und somit auch die Pfarrgemeinde St. Michael bitten die Gläubigen um entsprechende Spenden bis zum 3. April auf das Konto von St. Michael, IBAN: DE 2425 8516 6000 0032 7981, Verwendungszweck „Misereor“.

Logo