Frau mit 3,47 Promille am Steuer

Parkendes Auto wird zweimal beschädigt / Beide Male Alkohol im Spiel

Frau mit 3,47 Promille am Steuer

Binnen kürzester Zeit wurde bei einem Unfall in der Hindenburgallee derselbe geparkte Pkw zweimal beschädigt - wieder war beim Unfallverursacher Alkohol im Spiel. Nachdem in der Nacht zu Samstag ein 42jähriger Autofahrer mit 2,16 Promille gegen den Wagen gefahren war (HK berichtete), beschädigte am Montag, gegen 13.30 Uhr eine 42jährige Autofahrerin erneut das Fahrzeug. Beim Ausparken touchierte sie mit ihrem Wagen den Spiegel des Pkw.

Bei der Unfallaufnahme schlug die Polizei der Frau einen Atemalkoholtest vor - das Ergebnis lautete 3,47 Promille. Die Beamten ließen daraufhin eine Blutprobe entnehmen, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Logo