Gegen Schranke gefahren

54jähriger betrunken unterwegs

Gegen Schranke gefahren

Am vergangenen Mittwoch, den 10. Juni, gegen 12 Uhr mittags ist ein 54jähriger mit seinem Pkw in der Straße Am Schützenwald in Munster gegen die noch halb offenstehende Schranke der Örtzetal-Kaserne gefahren.

Die hinzugerufenen Polizisten ließen den Fahrer „pusten“. Das Ergebnis des Atemalkoholtests lautete 2,19 Promille. Eine Blutprobe, Führerscheinbeschlagnahme und Strafanzeige waren die Folge. „Die Schranke wurde“, so die Polizei, „nicht beschädigt.“

Logo