„Ich denke oft an Piroschka“

Seniorenbeirat der Stadt Munster lädt zum Sommerkino ein

„Ich denke oft an Piroschka“

Nach zweijähriger Coronapause lädt der Seniorenbeirat der Stadt Munster ältere Bürgerinnen und Bürger aus der Örtzestadt nun für Donnerstag, den 16. Juni, zu einem Kino-Nachmittag ins Hotel „Stadt Munster“ ein. Willkommen sind auch jüngere Kinofans, die sich für ältere Filme interessieren.

Gezeigt wird diesmal die aus dem Jahr 1955 stammende Filmkomödie „Ich denke oft an Piroschka“ mit Lieselotte Pulver in der Hauptrolle. Einlass ist wie immer ab 13.45 Uhr, der Film beginnt um 14.30 Uhr.

Nach der Vorführung, ab 16 Uhr, sind dann die Besucherinnen und Besucher zu einem kleinen Imbiss und einem Getränk eingeladen. Kinokarten sind am Tag der Vorführung vor dem Hotel erhältlich, einen Vorverkauf gibt es nicht. Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen beschränkt.

Die Veranstaltung ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Wer eine Schiebehilfe benötigt oder abgeholt werden möchte, kann sich bei Detlev Weber, Telefon (05192) 5766, melden.

Logo