Kalender zeigt alte Bilder der Örtzestadt

„Historische Ansichten aus Munster“ für das Jahr 2022 ist erschienen

Kalender zeigt alte Bilder der Örtzestadt

Der in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Heimatpflege erarbeitete und in der Kalender-Manufaktur Verden erschienene Kalender „Historische Ansichten aus Munster“ für das Jahr 2022 ist erschienen und in den einschlägigen Geschäften in der Örtzestadt erhältlich. Gleich das Titelblatt strotzt vor Historie: „Die beiden um 1910 errichteten Doppelkompaniebaracken 4 und 5 in der Hindenburg-Kaserne am Zaun zur Gartenstraße werden heute noch genutzt. Im Juni 1956 zogen hier die ersten Rekruten der Bundeswehr im Standort Munster-Lager des Panzergrenadierlehrbataillons ein. Der Wasserturm, den 1914 Kriegsgefangene errichteten und der Schornstein der Waschanstalt gehören schon länger der Geschichte an“, so Dietrich Breuer in seiner Mitteilung zum Kalender. Auf den Monatsblättern tauchen noch andere Gebäude auf, die es nicht mehr gibt und Stadtansichten, die sich einfach im Laufe der Zeit verändert haben. Breuer ist übrigens auch weiterhin für die leihweise Überlassung von alten Fotos und für Kritik und Anregungen dankbar.

Logo