Kein Nikolausmarkt

Veranstaltung fällt in diesem Jahr aus

Kein Nikolausmarkt

In diesem Jahr wird es keinen Nikolausmarkt am Ollershof in Munster geben. Die Gründe dafür hat Bürgermeisterin Christina Fleckenstein in der öffentlichen Ratssitzung in Trauen erläutert, zumal auch Bürger nachgefragt hatten, ob der Markt nicht ähnlich wie der jüngst angebotene Jahrmarkt auf dem Schützenplatz stattfinden könne.

Weshalb sich die Stadt dagegen entschieden hat, erklärte die Bürgermeisterin: „Der Schaustellermarkt hat einen Veranstalter, der dafür Sorge tragen muss, dass das Hygienekonzept umgesetzt wird.“ Beim Nikolausmarkt hingegen sei die Stadt Veranstalter und diese fühle sich überfordert, die entsprechenden coronabedingten Maßnahmen auszuarbeiten und für die Einhaltung Sorge zu tragen.

Zumal hier, im Gegensatz zum Schaustellermarkt, nichtgewerbliche Anbieter mit dabei seien. Bei den Vereinen dürfe der Anspruch „vielleicht nicht ganz so hoch gelegt“ werden, was die Regeln angesichts der Corona-Pandemie betreffe. „Wir haben lange überlegt, den Nikolausmarkt an einen Ort mit einer Zugangsbeschränkung zu verlegen“ - letztendlich habe die Stadt aber diese Idee verworfen.

Logo