Keine Festratssitzung

Zum Stadtgeburtstag nur Baumpflanzungen

Keine Festratssitzung

In jedem Jahr feiern die Munsteraner die Verleihung der Stadtrechte am 20. Oktober 1967 mit einer festlichen Ratssitzung. Diesmal allerdings macht die Corona-Pandemie auch dieser Tradition einen Strich durch die Rechnung: Wie Bürgermeisterin Christina Fleckenstein in der öffentlichen Ratssitzung in Trauen bekannt gab, fällt die Festratssitzung zum Stadtgeburtstag 2020 aus.

Die Baumpflanzungen in den Jubiläumswäldern - an der frischen Luft und mit Abstand möglich - am 20. Oktober gehen dennoch über die Bühne. In diesem Jahr wird sogar die Stadt Munster selbst einen Jubiläumsbaum pflanzen. Die Mitglieder des Stadtrates und alle interessierten Bürger lud die Bürgermeisterin schon jetzt dazu ein, „um den Stadtgeburtstag zumindest etwas angemessen würdigen zu können.“

Logo