Kellerräume in Wohnblocks aufgebrochen

In Munster verschafften sich Diebe gewaltsam Zutritt zu drei Mehrparteienhäusern

Kellerräume in Wohnblocks aufgebrochen

Am 17. August wurden in Munster mehrere Kellerräume in Wohnblocks aufgebrochen - das teilt die Polizeiinspektion Heidekreis jetzt mit: „Einbrecher waren im Verlauf des gestrigen Tages zwischen 10 Uhr und 18 Uhr in den Straßen Muncloh und Auf dem Sülle unterwegs. Sie verschafften sich Zutritt zu drei Mehrparteienhäusern und brachen hier gewaltsam die Türen zu insgesamt elf Kellerräumen auf. Zum Diebesgut und einer Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden“, so der Polizeibericht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Munster unter der Telefonnummer (05192) 9600 entgegen.

Logo