Langjährige Spielplatzpaten geehrt

Ehepaar Baron hat sich mehr als 30 Jahre ehrenamtlich um Spielplatz gekümmert

Langjährige Spielplatzpaten geehrt

Den gemeinsamen Empfang der Stadt Munster und der Bundeswehr am Standort nutzte Bürgermeisterin Christina Fleckenstein am Donnerstag, den 16. Januar, als Rahmen für eine Ehrung.

Seit mehr als 30 Jahren, so hob die Bürgermeisterin hervor, habe sich das Ehepaar Elfriede und Hans Baron ehrenamtlich um die Pflege eines städtischen Spielplatzes in seiner Nachbarschaft gekümmert: „Sie haben die Grünfläche gemäht und gepflegt und immer nach dem rechten geschaut“, lobte Fleckenstein. „Damit haben sie nicht nur unseren Bauhof entlastet, sondern dafür gesorgt, dass die Kinder gut spielen konnten.“ Aus Altersgründen - beide haben die 80 bereits überschritten - „müssen sie diese Aufgabe jetzt aufgeben, was ihnen nicht leicht gefallen ist“, so die Bürgermeisterin.

Zwar habe sie keinen Orden zu verleihen, meinte Fleckenstein, doch dankte sie Elfriede Baron mit einem Blumenstrauß und Hans Baron mit dem Munsteraner Stadtwappen, das die Bürgermeisterin ihm ans Revers heftete. Gleichzeitig warb sie um Nachfolger, die die ehrenamtliche Pflege des Spielplatzes weiterführen möchten.

Logo