Leona Christoffer Kreismeisterin

Turnerin holt den womöglich letzten Titel für den VfB Munster vor der geplanten Vereinsverschmelzung

Leona Christoffer Kreismeisterin

In Schneverdingen wurden jüngst die diesjährigen Kreismeisterschaften im Gerätturnen der Turnerinnen ausgetragen. Am Start waren auch Turnerinnen aus Munster. Am Vormittag konnte sich Charlotte Haalck (BSC) mit einem 2. Platz hinter Lea Ann Demke (MTV Schwarmstedt) in der Pflicht beweisen, dicht gefolgt von Elina Greve (VfB Munster) auf dem 4. Platz. Anouk Mautz (Breloher SC) belegte den 9. Platz. Bei den zwölfjährigen und älteren Turnerinnen erreichte Kimberly Rogge von der SV Munster den 5. Platz.

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Kür. In der Leistungsklasse 3 bei den Elf- bis 13jährigen erreichte Phoebe Plotz vom Breloher SC den 3. Platz. Bei den 14- bis 17jährigen konnte sich Leona Christoffer vom VfB Munster in der Leistungsklasse 3 den begehrten Kreismeistertitel sichern. Der 2. Platz ging an Gesche von Elling vom TV Jahn Schneverdingen, gefolgt von Minja Paschen (BSC).

Die drei Turnerinnen aus Munster haben sich mit ihren Leistungen für die anstehenden Bezirksmeisterschaften qualifiziert. „Es waren“, so hofft der gemeinsame Trainer Jörg Palm, „vermutlich die letzten Kreismeisterschaften, bei denen die Mädchen getrennt gestartet sind.“

Die Uhren sind seitens der Turnerinnen bereits seit längerem auf Vereinsverschmelzung gestellt. Bereits im vorletzten Jahr wurden die Jungen und Mädchen im Turn-Team Munster zusammengefasst, wobei die meisten Wettkampfturnerinnen bereits gemeinsam trainieren. Durch die Verschmelzung, so die Verantwortlichen, könnte das Training effektiver gestaltet werden. Außerdem könnten „nicht unerhebliche Kosten“ eingespart werden - so auch auch bei den Turnanzügen und -geräten. Und die Anzahl der benötigten Kampfrichter für einen Wettkampf würde sich reduzieren.

Derzeit muss jeder Verein einen Kampfrichter stellen. Aufgrund der größeren Anzahl der Athletinnen würden nach der Vereinsverschmelzung nur noch zwei Kampfrichter benötigt.

Logo