Messer und Schlagstock im Auto

Polizeibeamte kontrollieren 20-jährigen Autofahrer in Munster

Messer und Schlagstock im Auto

Einen 20-jährigen Autofahrer kontrollierten Beamte am vergangenen Samstagmorgen, dem 13. März, in Munster. Bei der Kontrolle erweckte der Munsteraner den Eindruck, unter Betäubungsmitteleinfluss zu stehen. Die anschließende Überprüfung der Polizisten bestätigte diesen Verdacht.

Der junge Mann räumte ein, vor kurzem Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Es wurden kleine Mengen davon bei dem Autofahrer gefunden. In seinem Fahrzeug befanden sich obendrein ein Teleskopschlagstock und ein verbotenes Messer.

Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizeibeamten stellten die Betäubungsmittel und Waffen sicher. Nun warten ein Straf- und mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren auf den jungen Mann.

Logo