Mit 1,75 Promille aus Kurve geflogen

Betrunken an Heiligabend mit Auto unterwegs

Mit 1,75 Promille aus Kurve geflogen

„An Heiligabend kurz nach 14 Uhr kam ein 37-jähriger Mann aus Munster alleinbeteiligt mit seinem Pkw beim Durchfahren einer Linkskurve von der Fahrbahn des über den Truppenübungsplatz Munster-Süd verlaufenden Verbindungswegs in Richtung Wietzendorf ab und kollidierte dort mit einem Baum“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis. Ein Atemalkoholtest habe beim Fahrzeugführer einen Wert von 1,75 Promille ergeben: „Dem unverletzten Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und dessen Führerschein wurde im Zuge des eingeleiteten Strafverfahrens einbehalten.“

Logo