Musik mit „Windstärke 11“

Blechbläserensemble gibt Konzert in St. Stephanus

Musik mit „Windstärke 11“

Die Beaufortskala zur Einteilung der Windstärke in 13 Stufen spricht bei „Kategorie elf“ von einem orkanartigen Sturm, der sogar Bäume entwurzeln kann. Das haben die Mitglieder von „Windstärke 11“ sicher nicht vor. Sie wollen keine Bäume ausreißen, sondern stattdessen lieber einen „musikalischen Strum“ entfesseln: Das Blechbläserensemble, das seit dem Sommer 2001 das Lob Gottes und die Freude an der Musik miteinander verbindet, ist am kommenden Sonntag bei der Evangelisch-lutherischen Militärkirchengemeinde in Munster zu Gast: Beim Konzert in St. Stephanus am 28. August um 17 Uhr erklingen Melodien von majestätisch-klangvoll bis rhythmisch-mitreißend. Nach zweieinhalb Jahren Konzertpause künden die Titel die Erleichterung an: „Befreit“, „Seid fröhlich in Hoffnung“, „Rise and shine“, „Make a joyful sound“ und „Mighty Wind“. Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Haydn, Boyce, Vivaldi und auch zahlreichen zeitgenössischen Komponisten wird alte und junge Musik in einem Konzert miteinander verwoben. „Wie immer erhalten die Musiker keine Gage“, so die Mitteilung der St.-Stephanus-Militärkirchengemeinde. Der Eintritt ist frei.

Logo