Öffentliche Stadtführung in Munster

Tour mit dem früherem Bürgermeister Adolf Köthe startet am 18. Mai

Öffentliche Stadtführung in Munster

Zum ersten Mal in diesem Jahr führt der frühere Bürgermeister der Örtzestadt, Adolf Köthe, wieder alle Interessierten durch Munsters tolle Ecken, von denen es mehr gibt als so mancher denkt: Am kommenden Mittwoch, dem 18. Mai, um 15 Uhr ist Gelegenheit, sich durch die Garnisonsstadt führen zu lassen. Der Stadtführer hat sich lange mit seiner Heimat beschäftigt und kennt die Geschichten vieler Häuser, Straßen und der Altdorfanlage rund um den Ollershof. Gäste und Einheimische sind gleichermaßen willkommen. Der Startpunkt ist im Veestherrnweg bei der Munster-Touristik. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Das Begleitbuch, das Adolf Köthe zu seinem Stadtrundgang erstellt hat, kann weiterhin in der Munster-Touristik erworben werden.

Logo