Ohne Kennzeichen unterwegs

Polizei stoppt Heranwachsenden in Munster

Ohne Kennzeichen unterwegs

Am vergangenen Samstag wurde eine Funkstreifenbesatzung in Munster in den späten Nachmittagsstunden auf einen Wagen ohne Kennzeichen aufmerksam: „Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrzeugführer den Beamten bereits bekannt war. Neben den Kennzeichen am Pkw fehlte dem Heranwachsenden auch der entsprechende Führerschein, um auf den Straßen seines Wohnortes unterwegs zu sein“, so die Polizeiinspektion Heidekreis in ihrem Bericht. „Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und entsprechende Anzeigen geschrieben.“

Logo