Schüler aus Muggio zu Gast

15 italienische Jugendliche mit Lehrern zu Besuch in Munster.

Schüler aus Muggio zu Gast

Im Rahmen des Schüleraustausches zwischen dem Instituto Casati in Munsters Partnerstadt Muggiò und dem Gymnasium Munster waren jetzt 15 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrern zu Besuch in Munster. Seit 2003 sind die gegenseitigen Besuche im Mai ein fester Termin im Schuljahr.

Bei einem Empfang der italienischen und deutschen Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen durch den stellvertretenden Bürgermeister Gerd Engel und den Ersten Stadtrat Rudolf Horst im Rathaus bescheinigte Engel den Jugendlichen, daß sie die Idee eines geeinten Europas lebten. Gegenseitige Besuche, das Kennenlernen des Alltags in den Familien und die entstehenden Kontakte und Freundschaften seien die Grundlage für gegenseitiges Vertrauen und ein friedliches Miteinander. Auf dem Programm der Gäste standen der gemeinsame Schulbesuch, Sport, ein Stadtrundgang in Munster, eine Fahrt nach Hamburg sowie natürlich ausreichend Gelegenheit, den Alltag in den Gastfamilien kennenzulernen.

Einige der italienischen Schüler nahmen zusammen mit ihren Gastgebern das Angebot zum Besuch des Deutschen Panzermuseums wahr. Gerade dieses Museum verdeutlicht die Geschichte und Verbindung der Stadt zum Militär, welche Munster bis heute im besonderen Maße prägt. Die Schüler waren beeindruckt von der Ausstellung, insbesondere von die technischen Details fanden sie sehr interessant.

Logo