Serie von Einbrüchen in Kellerräume in Munster: Polizei bittet um Hinweise

18 Taten in der Örtzestadt: Diebe stehlen Kaffee, Barbie- und Playmobil-Spielzeug, Werkzeug und weitere Gegenstände

Serie von Einbrüchen in Kellerräume in Munster: Polizei bittet um Hinweise

Im Zusammenhang mit einer Serie von Einbrüchen in Kellerräume in Munster bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. In der Zeit zwischen Dienstag, 17. August, und Donnerstag, 19. September, gab es nicht weniger als 18 solcher Taten. Betroffen waren Häuser an der Straße Muncloh, Am Hanloh sowie Auf dem Sülle.

Insbesondere erhofft sich der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Munster Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes aus einer Tat an der Straße Auf dem Sülle: Die Täter erbeuteten dort neben zwölf Paketen Kaffee der Marke „Melitta“ auch einen grauen Werkzeugkasten mit einer Stichsäge der Marke „Kress“, einen pink-schwarzen Rucksack der Marke „Nike“ oder „Adidas“ sowie zwei transparente Kunststoffkisten von Ikea, die circa 60 Zentimeter breit und 50 Zentimeter hoch sind. Diese Kisten waren gefüllt mit Barbie-Spielzeug sowie Spielzeug von Playmobil zum Thema „Prinzessin“. Der Wert wird laut Polizeibericht auf rund 200 bis 300 Euro geschätzt.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Diebe diese recht ungewöhnliche Beute zu Geld machen wollen. Hinweise zum Verbleib der Gegenstände nimmt die Polizei Munster unter der Rufnummer (05192) 9600 entgegen.

Logo