„SFArte“ in der Stadtbücherei

Elf Künstlerinnen und Künstler zeigen Werke in Gemeinschaftsausstellung

„SFArte“ in der Stadtbücherei

Die hiesige Künstlergruppe „SFArte“ stellt in der Zeit vom 30. September bis zum 16. Oktober in einer Gemeinschaftsausstellung im Saal der Stadtbücherei Munster ihre Werke aus. Die Gruppe, bestehend aus insgesamt elf Künstlerinnen und Künstlern, beteiligt sich in Munster an der Ausstellung und beeindruckt mit ihrer Vielseitigkeit der Werke.

Die Schwerpunkte dieser Ausstellung sind Malerei in unterschiedlichen Techniken wie auch Fotografien, Skulpturen und Mosaike. Auch neue Techniken wie beispielsweise Pouring, also das Gießen der Arcylfarben auf die Leinwand, oder auch die Verarbeitung von Sand in der Arcylfarbe, werden dabei von den Kreativen begeistert umgesetzt. Die Besucher können sich also auf eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausstellung in der Örtzestadt freuen.

Die Künstlergruppe besteht aus Monika Bittner, Frauke Biermann, Wolfgang Cordes, Soraya Heuer, Gerhard von Hörsten, Uwe Koßmann, Traute-Marie Modarai, Ilsedore Peterson, Stefan Scharringhausen, Ralph Volkland sowie der Gastkünstler aus München Karsten Meyer. Der Zusammenschluss „SFArte“ aus dem Heidekreis hat vor 22 Jahre begonnen und sich zu einer regionalen Kunstszene entwickelt, die jedes Jahr eine Ausstellung in der Region organisieren.

Die Ausstellung in Munster ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek zu sehen. Bei Gruppenbesuche ab zehn Personen wird um eine Voranmeldung bei der Stadtbücherei Munster, Telefon (05192) 2075 gebeten.

Logo