Spekulatius im Hochsommer: Andacht mit Lagerfeuer zum Johannistag

Kirchengemeinde Munster feiert am 24. Juni an der St. Urbani-Kirche

Spekulatius im Hochsommer: Andacht mit Lagerfeuer zum Johannistag

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Nein, ganz so schnell ist das Jahr nicht vergangen. Aber am 24. Juni ist „Halbzeit“, quasi das Bergfest zwischen den Weihnachtsfesten: An diesem Tag wird traditionell im Kirchenjahr die Geburt Johannes des Täufers, des Vorboten Jesu, gefeiert. Den Johannistag feiert die Kirchengemeinde Munster in diesem Jahr am Freitag, den 24. Juni, um 21 Uhr mit einer Andacht an der St. Urbani-Kirche mit Johannisfeuer und anschließendem gemütlichen Beisammensein. Die Gemeinde lädt herzlich ein zu Spekulatius im Hochsommer und einem Austausch darüber, welche Bedeutung der Mann im Kamelhaarmantel, der sich von Heuschrecken und wildem Honig ernährte, heute noch haben kann.

Logo