Vandalen ziehen durch Munster: Autos besprüht und Reifen zerstochen

Mehrere Tausend Euro Schaden / Polizei bittet um Hinweise

Vandalen ziehen durch Munster: Autos besprüht und Reifen zerstochen

In der Nacht zum vergangenen Sonntag, 1. Mai, zogen Unbekannte durch Munster und besprühten mit zuvor entwendeter Forstmarkierungsfarbe in den Straßen Auf dem Sülle, Breloher Straße und Worthweg unter anderem zwei Autos, einen Gartenzaun, einen Stromverteilerkasten, die Außenwand des Gymnasiums sowie eine Skulptur. Die Täter sprühten dabei auch die Kombinationen „ACAB“, „TL“ oder „187“.

Zudem wurden an der Danziger Straße und an der Straße Zum Schützenwald an mehreren Fahrzeugen die Reifen zerstochen. Der Schaden wird laut Polizeibericht auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei Munster unter Ruf (05192) 9600 entgegen.

Logo