Versuchter Raubüberfall

Ehemann kam Frau zu Hilfe

Versuchter Raubüberfall

Die Polizei berichtet von einem versuchten Raubüberfall in Munster: Am Donnerstag, den 19. September, gegen 22.05 Uhr klingelten zwei Maskierte an der Haustür eines Einfamilienhauses in der Breloher Straße. Die Täter drängten die 58jährige Bewohnerin, die öffnete, in den Hausflur. Die Frau schrie lautstark nach ihrem Ehemann, woraufhin einer der Unbekannten ihr Reizgas ins Gesicht sprühte.

„Als der Ehemann zur Hilfe eilte, flüchteten die Täter in Richtung Breloh/Mittelweg“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt. „Das Opfer kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.“ Die beiden Männer sollen unterschiedlich groß und dunkel gekleidet gewesen sein.

Hinweise nimmt die Polizei Munster unter Ruf (05192) 9600 entgegen.

Logo