Verzögerungen im Bauablauf

B 71: Fünfter Bauabschnitt erst später fertig / Winterpause im sechsten Abschnitt

Verzögerungen im Bauablauf

Seit Ende September wird an der Bundesstraße 71 in Munster gebaut. Dabei konnten die Arbeiten im fünften Bauabschnitt aber nicht, wie angekündigt, am 11. Dezember abgeschlossen werden. Sie verlängern sich vielmehr wegen Verzögerungen im Bauablauf voraussichtlich bis Donnerstag, den 17. Dezember. Das hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mitgeteilt.

Der fünfte Bauabschnitt beginnt aus Soltau kommend hinter dem Kreuzungsbereich der B 71 mit den Straßen Am Sandkrug und der Wilhelm-Bockelmann-Straße, wobei die Total-Tankstelle sowie der Edeka-Markt aus Richtung Soltau kommend erreichbar sind. Der Bauabschnitt endet hinter dem Kreuzungsbereich der B71 mit dem Emminger Weg. Die im Baubereich liegenden Geschäfte sollen über rückwärtig verlaufende Stadtstraßen erreichbar bleiben.

Die Arbeiten am Regenwasserkanal im sechsten Bauabschnitt dauern weiterhin an. Sie werden nach einer kurzen Winterpause, die voraussichtlich ab Dienstag, den 22. Dezember, beginnt, im Jahr 2021 fortgesetzt, sobald es die Witterung zulässt. Der Bauabschnitt beginnt hinter der Einmündung der Straße Zum Schützenwald und endet am Ortsausgang Munster Richtung Uelzen. Das Schulzentrum an der Straße Zum Schützenwald bleibt über rückwärtig verlaufende Straßen erreichbar. Im Bereich der Straße Zum Schützenwald kann die B 71 während der Sperrungen im fünften und sechsten Bauabschnitt überquert werden.

An der bestehenden weiträumigen Umleitungsstrecke ergeben sich keine Änderungen. Die Umleitung be- ginnt weiterhin aus Uelzen kommend ab der Kreuzung der B 71 mit der L 240 in Dethlingen und der Bundeswehrstrecke Richtung Golfplatz. Ab der Kreuzung führt die Umleitung auf der für den öffentlichen Verkehr freigegebenen Bundeswehrstrecke über die Kreuzung mit der Kohlenbissener Straße in Richtung Golfplatz. Von hier wird der Verkehr weiter Richtung Munster geleitet. Im Kreuzungsbereich der Humboldstraße mit dem Rehrhofer Weg führt die Umleitung in Richtung Breloh und von dort zur K 49, auf dieser bis Ilster und hier auf die B 71. Für die Gegenrichtung gilt die Umleitung umgekehrt.

Witterungs- sowie pandemiebedingte (COVID 19) Verzögerungen sind möglich.

Logo