Vorbereitungskonzert auf Regionalwettbewerb

„Jugend musiziert“: Generalprobe in Stadtbücherei der Örtzestadt

Vorbereitungskonzert auf Regionalwettbewerb

„Vorhang auf“ für das Vorbereitungskonzert für „Jugend musiziert“ heißt es jetzt in der Örtzestadt: Auch in diesem Jahr bereiten sich viele jugendliche Musiker auf den Wettbewerb „Jugend musiziert“ vor. Zu ihrer letzten großen Generalprobe laden die Schüler der Heidekreis-Musikschule für Sonnabend, den 18. Januar, um 18 Uhr in die Stadtbücherei Munster ein.

„Jugend musiziert“ ist ein bundesweit ausgeschriebener Wettbewerb, der auf mehreren Ebenen ausgetragen wird. Die erste Hürde ist der Regionalwettbewerb am 25. Januar in Verden. Die besten jungen Musikerinnen und Musiker aus werden von dort zur Landesausscheidung nach Hannover weitergeleitet. Je nach Ausschreibung haben sie Konzertprogramme vorbereitet, die sie in der darauf folgenden Woche vor einer Fachjury vortragen werden.

Um den Schülerinnen und Schülern der Heidekreis-Musikschule die Möglichkeit zu geben, ihr Programm vor einem geneigten Publikum zu spielen, ist es eine mittlerweile Tradition geworden, dass die Munsteraner Stadtbücherei dafür den positiven Rahmen setzt. In diesem Jahr werden sich die jungen Künstler in den Wertungen Klavier Solo, Schlagzeug (Pop) und Bläserensemble messen.

Das Publikum darf sich in Munster also auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Der Eintritt ist frei.

Logo